Florida - 5 Orte die du gesehen haben musst

5 Orte die du in Florida gesehen haben musst

Es freut mich sehr, dass ich Saskia vom Blog AI SEE THE WORLD zu Gast auf meinem Blog habe. In ihrem Gastbeitrag stellt sie dir 5 Ort vor, die du in Florida gesehen haben musst.

Mein Name ist Saskia und auf meinem Reiseblog AI SEE THE WORLD schreibe ich größtenteils über die USA, die ich bereits seit Kindertagen sehr regelmäßig bereise. Auf meinem Blog findest du neben Reiseberichten auch viele USA-Tipps. Du hast Fragen zum Thema Autofahren, Essen gehen oder zur Einreise? Hier wirst du fündig. Die USA sind meine große Leidenschaft, aber auch andere Länder wollen erkundet werden. Sei dabei, ich freue mich!

Florida ist der Sunshine-State der USA und ein sehr beliebtes Reiseziel. Du willst einen tollen Strandurlaub verbringen? Du besucht gerne Freizeitparks? Oder willst Alligatoren sehen? Wo würde das besser gehen, als im Sunshine-State.

Florida hat so viel zu bieten und es wäre schon fast schade, wenn du drei Wochen nur am Strand liegen würdest. Ich zeige dir 5 Orte, die du in Florida unbedingt gesehen haben musst.

Du bist das erste Mal in Florida? Da bietet sich eine klassische Rundreise an. Miete dir ein schickes Mustang Cabrio und genieße deine Reise in vollen Zügen.

Fahre im Mustang Cabrio auf die Keys

Florida - KeyWest

Die Florida Keys sind eine Inselkette, die aus über 200 Koralleninseln besteht und mit 42 Brücken verbunden ist. Links von dir der Atlantische Ozean, rechts von dir der Golf von Mexiko. Der Weg bis hin zum südlichsten Punkt der kontinentalen USA ist definitiv eine Reise wert. Und ich bin mir sicher: Auch du wirst ihn lieben.

Lege unbedingt eine Pause im Bahia Honda State Park ein. Hier hast du einen tollen Blick auf die alte Eisenbahnbrücke, die auch ein sehr beliebter Fotospot ist. Wir nutzten unseren Besuch im Bahia Honda State Park für eine kurze Badepause. Die verschiedenen Strandabschnitte sind wunderschön und es kommt schnell ein Gefühl von Karibik auf.

Florida - Bahia Honda State Park

Über die vielen verschiedenen Inselketten erreichst du schließlich Key West. Willkommen am südlichsten Punkt der USA. Hier erwarten dich Häuser im viktorianischen Baustil, viele Restaurants und die berühmte Sloppy Joes Bar, in der einst auch Ernest Hemingway Gast war. Auf den Speisekarten in den Restaurants und Cafés findest du den inseleigenen Kuchen „Key Lime Pie“. Ein leckerer erfrischender Limettenkuchen, den du unbedingt probieren musst.

Am Abend triffst du dich am Mallory Square. Dort wird täglich der Sonnenuntergang zelebriert und von zig Hundert Menschen, Gauklern und Feuerspuckern gefeiert. Ein absolutes Muss bei deinem Besuch in Key West.

Besuche die Everglades

Florida - Everglades

Wenn ich an Florida denke, dann denke ich automatisch auch an die Everglades. Alligatoren, Schildkröten und der Schlangenhalsvogel erwarten dich hier. Typisch für die Everglades ist eine Airboat-Tour. Du fährst durch die Mangroven-Wälder und siehst rechts und links immer wieder Alligatoren. Die Boote legen verschiedene Stopps ein und es ist ein tolles Erlebnis, die Tiere in der freien Natur zu sehen.

Übernachte an der Golfküste

Florida - Longboat Key

Die Golfküste erstreckt sich über die westliche Seite Floridas und bietet wunderschöne Strände. Ob in Naples, Sanibel oder in Longboat Key – hier lässt es sich sehr gut aushalten. Wir entschieden uns für einen zweitägigen Aufenthalt in Longboat Key. Meeresschildkröten sind hier keine Seltenheit. Sie kommen an den Strand und legen dort ihre Eier ab. Ein wirklich einzigartiges Erlebnis.

Die Strände an der Golfküste sind paradiesisch und die Sonnenuntergänge wunderschön. Ein perfekter Ort, um einfach mal zu entspannen.

Besuche die Freizeitparks in Orlando

Florida - Orlando Hogwarts Express

Orlando ist vor allem für seine vielen Freizeitparks bekannt. Ob die Universal Studios, Islands of Adventure, Sea World oder Walt Disney World, in den Parks ist jeden Tag die Hölle los. Plane pro Freizeitpark mindestens einen vollen Tag ein. Die Wartezeit bei den Fahrgeschäften kann gerne über eine Stunde dauern.

Sowohl die Universal Studios als auch Islands of Adventure kann ich dir sehr empfehlen. Die Parks liegen unmittelbar nebeneinander und wenn du dir ein „Park to Park Ticket“ kaufst, kannst du jederzeit zwischen den Parks hin und her wechseln. In den beiden Parks ist auch die Welt von Harry Potter nachgebaut. Und selbst ich war absolut begeistert. Du musst wissen, ich bin kein großer Harry Potter Fan. Aber einmal vor Hogwarts stehen, durch Hogsmeade laufen, in der Winkelgasse einkaufen und mit dem Hogwarts Express fahren, das war schon sehr toll.

Du hast genug von den Freizeitparks in Orlando? Wie wäre es mit Shoppen? In Orlando kannst du fantastisch gut shoppen gehen. Ich persönliche empfehle dir das Prime Outlet am International Drive. Hier findest du alles, was dein Herz begehrt.

Mein Tipp: Kaufe dir im Vorfeld ein Couponheft. So bekommst du nochmals auf die ohnehin schon günstigen Preise noch einmal Rabatte.

Daytona Beach

Florida - Daytona Beach

Sonne tanken, am Strand liegen und Delphine sehen? Dann buche dir eine Unterkunft direkt am Atlantischen Ozean in Daytona Beach und genieße jeden Morgen den Sonnenaufgang vom Balkon aus.

Pass lediglich auf, dass du deine Reise nicht in die Hauptsaison legst. Wenn die Spring Break der amerikanischen Studenten ist oder auch die Bike-Week (=Harley-Davidson-Treffen) stattfindet, sind die Preise der Unterkünfte deutlich teurer.

Übrigens: In Daytona Beach darfst du sogar mit deinem Auto an den Strand fahren.

Wenn du genug vom Relaxen am Meer hast, kannst du den International Speedway besuchen. Die Rennstrecke ist bei Fans des Motorsports sehr beliebt. Die Männer können uns Frauen natürlich auch gerne gegenüber in der Volusia Mall zum Shoppen rauslassen.

Abends empfehle ich dir einen Spaziergang zum Pier. Hier gibt es tolle Cocktails und du kannst den Tag perfekt ausklingen lassen.

Noch nicht genug von Florida und den USA?

Dann schau unbedingt auf dem Blog von Saskia vorbei. Hier findest du hilfreiche und tolle Tipps rund ums Reisen in den USA. Neben USA Tipps findest du auf ihrem Blog auch noch viele weitere Reiseinspirationen.

Peggy

Liebt Reisen, gutes Essen und bloggen. Von ständigem Fernweh geplagt. Lebt in NRW im Landeshauptdorf und ist süchtig nach koreanischen Serien. :)

Das könnte Dir auch gefallen:

Leave a comment

Hallo ich bin Peggy

Wenn du mehr über mich erfahren möchtest schau doch mal hier vorbei.

Folge mir auf