Wie 1000 und eine Nacht – die Alhambra in Granada

Wie 1000 und eine Nacht – die Alhambra in Granada

In der Sierra Nevada über der Stadt Granada auf dem Sabikah-Hügel liegt die Alhambra. Diese, seit 1984 zum Weltkulturerbe anerkannte wunderschöne Festung, zählt zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Europa. Ihr Name und auch ihr Baustil lässt sich auf die maurische Besiedlung zurückführen.

Panorama Ansicht der Alhambra

Wenn du die Alhambra besuchen möchtest solltest du, vor allem in der Hochsaison, die Tickets vorher buchen. Dies geht über das Internet (www.alhambra-tickets.es) oder du kannst vor Ort versuchen, an der offiziellen Verkaufsstelle ein Ticket zu kaufen. Gerade in der Nebensaison sind die Chancen hier ein Ticket zu bekommen nicht schlecht. 🙂 Für deinen Besuch in den Nasridenpalast, ist ein bestimmtest Zeitfenster vorgegeben. Dieses findest du auf deiner Eintrittskarte. Du solltest dich auch unbedingt daran halten. Kommst du zu spät, hast du leider Pech gehabt und wirst nicht mehr in den Palast gelassen.

Gärten der Alhambra

Rundgang durch die Alhambra

Für deinen Rundgang durch Alhambra solltest du dir Zeit lassen. Es gibt unglaublich viel zu sehen. Schon alleine in den wunderschön angelegten Gärten kannst du viel Zeit verbringen. Das Gelände der Alhambra besteht aus mehreren Teilen.

Alcazaba

Die Alcazaba ist der älteste Teil der Alhambra. Von hieraus hast du einen tollen Ausblick auf die Berge der Sierra Nevada und das maurische Viertel von Granada. Bei unserem Besuch lag auf den Berggipfeln der Sierra Nevada noch Schnee und der Ausblick war einfach grandios. 🙂

Blick von  der Alhambra - Alcazaba auf die Schneebedeckten Gipfel der Sierra Nevada

Generalife

Sehr gut gefallen haben mir die üppigen Gärten und die imponierenden Wasserspiele des Generalife. Der ehemalige Sommerpalast der Nasriden-Könige ist den Festungsmauern vorgelagert. Daher kannst du die Gärten auch außerhalb des Zeitfensters auf deiner Eintrittskarte besuchen.

Alhambra Garten des Generalife

Palast Karls V.

Im echten Kontrast zu den von maurischer Architektur geprägten Gebäuden, steht der Palast Karls V. Hierbei handelt es sich um ein im Renaissancestil erbauten Palast mit einem runden Innenhof. Im Palast befinden sich unter anderem das Museum der Alhambra und das Museum der schönen Künste.

Nasridenpaläste

Absolut beeindruckend ist der Besuch der Nasridenpaläste. Die Paläste bilden mit ihren Gärten das Zentrum der Alhambra. Die Wände der Gebäude sind mit Stuck und arabischen Schriftzügen versehen. Auch gibt es Fliesenkunst und gemusterte Holzdecken. Beim Schlendern durch die Paläste kam ich mir ein bisschen vor wie in 1000 und einer Nacht. Es gibt so viel zu sehen, dass du dich in den Details der einzelnen Verzierungen verlieren kannst. Der Besuch der Nasridenpaläste war für mich, neben den tollen Gärten, einer der Höhepunkte bei meinem Besuch in der Alhambra.

Alhambra Innenhof Nasridenpaläste

Die Alhambra gehört sicherlich zu den Bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Andalusien. Ein Besuch der Festung ist absolut empfehlenswert und lohnt sich auf jeden Fall. Zur Hauptsaison kann es schon mal etwas voll werden. Wenn du aber so wie wir im Frühjahr dort bist, hält es sich mit dem Besucherstrom einigermaßen in Grenzen.

Wir waren auf unserer Reise damals nicht direkt in Andalusien, sondern in Agilas / Murcia. Die Fahrt von dort aus hat mit dem Auto ca. 3 Std. gedauert. Leider haben wir Granada selber nicht besucht.

Daher steht Andalusien auf jeden Fall auf meiner Reisewunschliste, da es dort ja noch viel mehr zu sehen gibt als nur die Alhambra und ich auch die Stadt Granada gerne anschauen möchte. Die Alhambra hat mir aber so gut gefallen, dass ich sie auch noch ein zweites mal besuchen würde. 🙂

Peggy

Liebt Reisen, gutes Essen und bloggen. Von ständigem Fernweh geplagt. Lebt in NRW im Landeshauptdorf und ist süchtig nach koreanischen Serien und koreanischer Pop-Musik. :)

Das könnte Dir auch gefallen:

12 Comments

  • Kerstin von elf19.de
    Januar 23, 2017 at 12:45

    Wunderschön! Wir waren vor ca. 10 Jahren auch dort – ein wirklich zauberhafter Ort! Danke fürs Erinnerungen wecken!
    LG Kerstin

    • Peggy
      Peggy
      Januar 23, 2017 at 12:50

      Sehr gerne. 🙂 Es freut mich sehr dass ich mit meinem Artikel einige Erinnerungen bei dir wecken konnte.
      LG Peggy

  • Dagmar von bestager-reiseblog
    Januar 22, 2017 at 15:26

    Hallo Peggy, supertolle Bilder. Ist aber auch schön dort. Ein Beitrag zu der Alhambra steht bei mir auch noch am Start. Lg Dagmar

    • Peggy
      Peggy
      Januar 22, 2017 at 15:42

      Hallo Dagmar,
      vielen Dank. Es freut mich das dir meine Bilder gefallen. 🙂 Die Alhambra ist wirklich toll und hat mir sehr gut gefallen. Sag doch mal Bescheid, wenn du deinen Beitrag fertig hast, dann kann ich diesen in meinem Beitrag verlinken.
      Liebe Grüße
      Peggy

  • Kerstin
    Januar 20, 2017 at 12:40

    Da kann ich mich nur anschließen – wunderschön! Die Architektur allein gibt schon so ein warmes Gefühl. Ganz tolle Bilder!

    • Peggy
      Peggy
      Januar 20, 2017 at 19:07

      Hallo Kerstin,

      vielen Dank. 🙂

      LG Peggy

  • Sabine
    Januar 16, 2017 at 17:12

    Ein absolutes Traumziel von mir. Ich liebe die Lichtstimmung in Kombination mit den Gebäuden. Ganz tolle Bilder Peggy!
    Herzlichst
    Sabine

    • Peggy
      Peggy
      Januar 16, 2017 at 17:20

      Liebe Sabine,
      vielen Dank. Es freut mich sehr das dir meine Bilder gefallen. 🙂
      Viele Grüße
      Peggy

  • Christin
    Januar 15, 2017 at 17:47

    Wieder ein toller Reisetipp und wieder wunderbare Bilder. Danke!

    • Peggy
      Peggy
      Januar 15, 2017 at 18:33

      Liebe Christin, vielen Dank 🙂

  • Monique
    Januar 15, 2017 at 10:33

    Hallo Peggy,
    wunderschön – ich denke, das ist das Wort, das hier einfach zutrifft.
    Scheint ein toller Ort zu sein, da möchte man am liebsten gleich hin;)
    LG, Monique

    • Peggy
      Peggy
      Januar 15, 2017 at 13:13

      Hallo Monique,
      ja die Alhambra ist wirklich toll. Wenn du mal in der Gegend bist, solltest du die Alhambra unbedingt besuchen. 🙂
      Liebe Grüße
      Peggy

Leave a comment

Hallo ich bin Peggy

Wenn du mehr über mich erfahren möchtest schau doch mal hier vorbei.

Folge mir auf