Hongkong - Pferderennbahn Happy Valley

Happy Valley – Pferderennen auf Hongkong Island

Inmitten von glitzernden Hochhausfassaden finden am Mittwochabend im Happy Valley Pferderennen statt. Das frühere Sumpfgebiet mit dem vielversprechenden Namen zählt heute zu den größten Ebenen von Hongkong Island.

Auch wenn du mit Wetten und Glücksspiel nicht am Hut hast, solltest du der Rennbahn wegen der speziellen Atmosphäre einen Besuch abstatten.

Die Rennen starten Mittwochs um 19:30 Uhr. Um dich auf die Atmosphäre einzustimmen, fahre am besten mit der Straßenbahn zur Rennbahn. Diese ist gefüllt mit Menschen, welche alle zum Rennen wollen.

Versuch einen Platz im oberen Deck der Straßenbahn zu bekommen um schon während der Fahrt einen ersten Blick auf die Rennbahn werfen zu können.

Hongkong - Rennbahn Happy Valley

Bevor du dich ins Getümmel stürzen kannst, musst du erstmal Eintritt zahlen. Die Eintrittpreise liegen bei ca. 10 HK$ oder ca. 20 HK$ für einen Sitzplatz. Bist du Besitzer einer Octopus Card, kannst du den Eintritt auch bequem mit dieser bezahlen.

Betrittst du die Rennbahn bietet sich dir ein grandioses Bild. Auf der einen Seite die beleuchteten Hochhäuser und auf der anderen Seite die beleuchteten Tribünen. Das alles wird durch die Stimmung, irgendwas zwischen Volksfest und freudiger Erwartung verstärkt. Wahrscheinlich wird es dir so gehen wie uns und du wirst sofort von dieser Euphorie mitgerissen.

Hongkong - Eingangsbereich Happy Valley

Zwischen Tribünen und der Rennstrecke befinden sich jede Menge Stände, welche Essen und Getränke verkaufen. Außerdem gibt es hier zwischen den einzelnen Rennen eine Bühne mit Livemusik.

Wetten oder nicht Wetten? Das ist hier die Frage

Eigentlich ist Wetten überhaupt nicht unser Ding. Allerdings jucke es uns bzw. mir nach dem ersten Rennen und durch die aufgeregte Stimmung, dann doch in den Fingern und ich wollte auch mein Glück versuchen.

Bevor du einen Betrag setzt, solltest du dem Führring einen Besuch abstatten. Hier werden die Pferde im Kreis herumgeführt (daher auch der Name) und du kannst dir einen Überblick verschaffen und dich letztendlich entscheiden auf welches Pferd du setzen möchtest.

Hongkong - Rennbahn Happy Valley Führring

Unsere Wahl viel auf die Nummer 9. Während die anderen Pferde nervös herumtänzelten, blieb die Nummer 9 ganz locker und entspannt. Außerdem hatte das Pferd eine coole schwarze Zorro Maske auf, welche auch noch zur Entscheidungsfindung beitrug. 😉

Wenn es dir so geht wie uns und du keine Ahnung hast wie das mit dem Wetten funktioniert, kannst du einen der netten Herren fragen, welche vor den Wettschaltern stehen. Diese helfen dir gerne weiter. Wir haben dann den kleinsten Betrag, 50 HK$ das sind ungefähr 5,00 €, gesetzt.

Kurze Zeit später ging es dann auch schon los mit dem Rennen. Allerdings sind die Pferde so schnell das ich diese kaum gesehen habe. Zum Glück gibt es an der Rennstrecke einen großen Monitor auf welchem wir das Geschehen verfolgen konnten.

Hongkong - Pferderennen Happy Valley

Vor dem Ziel steigt die Spannung. In unserem Fall: Wo ist die Nummer 9? Irgendwie hatten wir total den Überblick verloren. Dann war das Rennen auch schon vorbei. Auf dem großen Monitor wurden die Platzierungen angezeigt. Wir konnten es kaum glauben, die Nummer 9 hatte tatsächlich gewonnen. Das war wahrscheinlich Anfängerglück oder lag es an der schwarzen Zorro Maske?Das konnten wir nicht genau sagen. Es war uns in diesem Fall auch egal und wir freuten uns ohne Ende. Auch auf unserem späteren Rückweg zum Hotel kannte unser Freudentaumel keine Grenzen. 🙂

Hongkong - Pferderennen Einsatz und Wettschein Hongkong - Pferderennen Gewinn

Unser Gewinn betrug 120 HK$ das sind ungefähr 13,80 €. Somit hatten wir auf jeden Fall unseren Einsatz wieder raus. Da wir unser Glück nicht überstrapazieren wollten, haben wir dann aufgehört und bei den weiteren Rennen den anderen beim Wetten zugeschaut.

Die Pferderennbahn im Happy Valley ist auf jeden Fall ein absolutes Hightlight bei einem Besuch in Hongkong. Es war für uns ein besonderes Erlebnis an das wir uns bestimmt noch lange zurückerinnern und über das wir noch lange sprechen werden.

Mehr Information und wann die Rennen am Mittwoch stattfinden findest du hier: http://www.hkjc.com

Bist du auch schon mal bei einem Pferderennen gewesen? Vielleicht sogar im Happy Valley? Wie sind deine Erfahrungen und wie hat es dir gefallen?


Peggy

Liebt Reisen, gutes Essen und bloggen. Von ständigem Fernweh geplagt. Lebt in NRW im Landeshauptdorf und ist süchtig nach koreanischen Serien. :)

Das könnte Dir auch gefallen:

4 Comments

  • Zypresse
    Juli 15, 2017 at 13:56

    Die Pferderennbahn im Happy Valley ist schuld daran, dass ich inzwischen sogar hier in Deutschland schon das ein und andere Mal beim Pferderennen war. Auch für mich war es ein absolutes Highlight bei meinem ersten Besuch in Hongkong. Allein die völlig wettbegeisterten Chinesen zu beobachten war den Besuch wert. Aber: auch ich habe gewettet und auch ich habe meinen Einsatz damals mehr als wieder raus gehabt. Anfängerglück?

    • Peggy
      Peggy
      Juli 15, 2017 at 14:23

      Die Atmosphäre auf der Rennbahn im Happy Valley ist wirklich einmalig und war sich auch ein Highlight unserer Hongkong Reise. Bei uns war der Gewinn wahrscheinlich auch Anfängerglück. Spielt aber auch keinen Rolle. Gewonnen ist gewonnen ob Anfängerglück oder nicht? 🙂

  • Kaja
    Mai 22, 2017 at 8:06

    Hi Peggy,
    vielleicht solltest noch erwähnen, dass die Rennen im Happy Valley mittwochs stattfinden 🙂 Als Alternative gibts auch noch am Samstag Rennen in Sha Tin. Viele Grüße aus Hong Kong, Kaja

    • Peggy
      Peggy
      Mai 22, 2017 at 9:23

      Hallo Kaja,

      danke für den Hinweis. Das werde ich unten noch ergänzen. 🙂

      Viele Grüße
      Peggy

Leave a comment

Hallo ich bin Peggy

Wenn du mehr über mich erfahren möchtest schau doch mal hier vorbei.

Folge mir auf