Hongkong - Lieblingsbilder

Meine Lieblingsbilder aus Hongkong

In meinem letzten Artikel zu Hongkong, zeige ich dir meine Lieblingsbilder aus der Stadt. Es war gar nicht so einfach, aus der Vielzahl von Bildern die wir in Hongkong gemacht haben, meine Lieblingsbilder herauszusuchen. Zumal ich immer noch dabei bin, die Bilder zu bearbeiten.

Aber was macht denn nun ein Bild zu einem Lieblingsbild? Für mich wird ein Foto zum Lieblingsbild, wenn ich es betrachte und mich wieder an die Situation vor Ort, an eine Geschichte oder Begebenheit erinnere. Manchmal gefällt mir ein Bild aber einfach nur ohne besonderen Grund oder es löst ein bestimmtes Gefühl in mir aus, welches ich gar nicht beschreiben kann. Das Gefühl gerne sofort wieder an diesem Ort sein zu wollen trifft es vielleicht ziemlich gut.

Jetzt aber genug der Vorrede. Hier kommen meine Lieblingsbilder aus Hongkong.

Man Mo Tempel Hongkong Island

Dieses Bild entstand im Man Mo Tempel. Vor 21 Jahren war ich auch an diesem Tempel. Damals habe ich aber, warum auch immer, den Tempel nicht angeschaut. Es war unser zweiter Tag in Hongkong und die Luftfeuchtigkeit war extrem hoch. Mir klebten die Sachen am Körper und meine Haare waren so nass als ob ich gerade aus der Dusche gekommen wäre. Beim Fotografieren lief mir das Wasser übers Gesicht und tropfte auf die Kamera. Das Bild erinnert mich daran das ich so fasziniert von dem Tempel war, dass mich weder die Wärme noch die meine nassen Sachen und Haare gestört haben. Wenn ich dieses Bild anschaue, kann ich wieder das Sandelholz im Tempel riechen und die Feuchtigkeit auf meine Haut spüren.

Shek O

Hongkong Lieblingsbilder - Shek O

Hongkong Lieblingsbilder - Shek O

Am dritten Tag sind wir mit dem Bus nach Shek O gefahren. Als wir dort angekommen sind, konnte ich kaum glauben das wir uns immer noch auf Hongkong Island befanden. Eben war ich noch im pulsierenden Central und jetzt an einem Ort der nur aus zwei Straßen bestand. Wenn ich jemanden diese beiden Bilder zeige bekomme ich oft zu hören: „Das ist aber nicht mehr in Hongkong oder?“. Es stimmt, wenn auf der Straße nicht chinesische Schriftzeichen abgebildet wären, könnte dieser Ort auch irgendwo im Süden von Europa sein.

Happy Valley

Hongkong Lieblingsbilder - Pferderennen Happy Valley

Dieses Bild kennst du vielleicht schon aus meinem Artikel Happy Valley – Pferderennen auf Hongkong Island. Zuerst war das Bild gar kein Lieblingsbild. Nachdem ich es aber bearbeitet hatte, habe ich es immer und immer wieder angeschaut, weil es mir so gut gefallen hat. Es erinnert mich sofort wieder an die besondere Stimmung und die ganze Umgebung im Happy Valley.

Macau

Macau - Ruinas de Sao Paulo

Der Tagesausflug nach Macau war sehr speziell. Die Stadt war so ganz anders als Hongkong und das nicht nur wegen der vielen Spielcasinos. Bei Macau war ich sehr zwiegespalten ob es mir gefällt oder nicht. Es gab tolle restaurierte Kolonialgebäude allerdings stand der Rest der Stadt in einem krassen Kontrast dazu. Dieses Bild ist eins der Bilder was ein Lieblingsbild ist einfach so, weil es mir gefällt.

Straßenbilder

Hongkong Lieblingsbilder - Straßenbilder Hongkong Lieblingsbilder - Straßenbilder

Ich liebe es Straßen zu fotografieren. Oft sind es nicht die Sehenswürdigkeiten einer Stadt, sondern Straßen welche mich auf einer Reise denken lassen: „Wow du bist wirklich hier“. Auf unserer Reise habe ich unzählige Fotos von Straßen gemacht. Viele davon sind für mich auch Lieblingsbilder. Alle Bilder in diesen Beitrag zu packen, würde allerdings den Rahmen sprengen. 🙂 Daher zeige ich dir diese beiden Bilder aus Macau stellvertretend für alle anderen Straßenbilder die ich gemacht habe.

Wie im Film

Hongkong Lieblingsbilder - Templestreet Night Market

Dieses Bild und die zwei folgenden sind meine absoluten Lieblingsbilder aus Hongkong. Sie erinnern mich an den Abend auf dem Temple Street Night Market.

Wir waren recht früh unterwegs und sind mit der Star Ferry nach Kowloon gefahren um uns die Symphonie auf Light, eine Multimedia Show, anzuschauen. Allerdings war es an dem Abend sehr diesig und brechend voll auf der Promenade in Kowloon. Mein Mann schlug daher vor, wir könnten ja zu Temple Street laufen. Leider sind wir erstmal in die falsche Richtung gelaufen, was wir aber erst einige Zeit später bemerkt haben.

In der Zwischenzeit fing es auch noch an zu regnen, so dass wir dann mit der Metro weiter zum Markt gefahren sind. Dort angekommen, sind wir auch wieder falsch abgebogen. Wir standen auf einer Straße auf der es zwar auch einen Markt gab, allerdings nicht wie ich gelesen hatte mit sehr vielen Ständen, sondern mit höchstens 30–40 Ständen.

Hongkong Lieblingsbilder - Templestreet Night Market

Uns fiel auf, dass auf dieser Straße recht viel Polizei präsent war. Weiterhin gab es auf dieser Straße hinter den Marktständen Lokale auf welchen hübsche junge Damen abgebildet waren. Auf der gegenüberliegenden Seite reihte sich eine Garküche an die andere. Alles in allem wirkte die Gegend nicht gerade vertrauenerweckend.

Da es vorher geregnet hatte waren die Straßen nass und die Neonreklamen spiegelten sich im Asphalt. Dazu dampfte es aus den Garküchen. Das ganze Bild und die Stimmung war einfach unglaublich. Es war wie im Film und ich war hin und hergerissen zwischen: „Boah ist das toll“ und „Ich will hier weg“.

Etwas später haben wir dann doch noch den richtigen Temple Street Night Market gefunden. Und auch hier war die Stimmung mit den ganzen Neonlichtern und Straßenrestaurants absolut sehenswert.

Hongkong Lieblingsbilder - Templestreet Night Market

Mit diesem Artikel möchte ich meine Hongkong Reihe beenden. Was macht für dich ein Foto zum Lieblingsbild? Und gibt es Orte oder Dinge die du auf Reisen besonders gerne fotografierst?

Du möchtest noch mehr Hongkong?

Dann schaue doch auch mal bei meinen anderen Artikeln über Hongkong vorbei:

6 Reiseblogger verraten ihre persönlichen Hongkong Tipps

Hongkong – Zu Gast im Duftenden Hafen

9 Dinge die du in Hongkong unternehmen kannst

Happy Valley – Pferderennen auf Hongkong Island

Macau – Die frühere portugiesische Kolonie


Peggy

Liebt Reisen, gutes Essen und bloggen. Von ständigem Fernweh geplagt. Lebt in NRW im Landeshauptdorf und ist süchtig nach koreanischen Serien und koreanischer Pop-Musik. :)

Das könnte Dir auch gefallen:

2 Comments

  • Renate
    August 30, 2017 at 20:17

    Liebe Peggy,
    was für schöne Impressionen von Hong Kong! Gerade die abendlichen Fotos gefallen mir besonders gut. Ich habe es bisher noch nicht nach Hong Kong geschafft. Es steht noch immer auf meiner Liste.
    Liebe Grüße
    Renate

    • Peggy
      Peggy
      August 31, 2017 at 5:43

      Liebe Reante,

      es freut mich, dass dir die Bilder gefallen. Hongkong ist auf jeden Fall eine Reise wert und wenn sich die Gelegenheit ergibt, sollest du Hongkong unbedingt einen Besuch abstatten.

      Liebe Grüße
      Peggy

Leave a comment

Hallo ich bin Peggy

Wenn du mehr über mich erfahren möchtest schau doch mal hier vorbei.

Folge mir auf